Geilenkirchen: Reise mit vielen Informationen

Geilenkirchen: Reise mit vielen Informationen

Straßburg und Elsass waren die Ziele der Herbstreise der Europa-Union Geilenkirchen. Reiner Becker, Reisebeauftragter des Stadtverbandes, hatte das ab-wechslungsreiche und informative Programm der fünftägigen Fahrt in bewährter Weise bestens organisiert.

Ein Höhepunkt der Reise war der Besuch des Europäischen Parlamentes. Dort bot sich den Besuchern die nicht alltägliche Gelegenheit, einer Plenarsitzung der Abgeordneten beizuwohnen. Zu diesem Besuch hatte die Aachener Abgeordnete des Europäischen Parlamentes, Sabine Verheyen, die Geilenkirchener eingeladen.

Sabine Verheyen, unter anderem Mitglied im Ausschuss für Kultur und Bildung und Kommunalpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Parlamentariergruppe im Europäischen Parlament, stand den Geilenkirchener Europafreunden Rede und Antwort und führte sie in den parlamentarischen Alltag ein.

Weitere Programmpunkte der Herbstreise waren Freiburg im Breisgau mit dem Besuch des Münsters, die Besichtigung des Straßburger Münsters sowie eine Stadtführung und eine Bootsfahrt auf der Ill. Die Elsässische Weinstraße mit der obligatorischen Weinprobe durfte ebensowenig fehlen wie der Besuch der Stadt Colmar, bekannt wegen ihrer Fachwerkhäuser und des Colmarer Altars. Hochzufrieden kehrten die Geilenkirchener zurück in der Gewissheit, mit neuen Informationen und schönen Erlebnissen in den Herbst gestartet zu sein.

Mehr von Aachener Zeitung