Gangelt: Reihenweise Autos zerkratzt

Gangelt: Reihenweise Autos zerkratzt

Böse Überraschung am Neujahrsmorgen: In Gangelt mussten mehrere Autohalter feststellen, dass ihre Wagen in der Nacht von unbekannten Tätern zum Teil erheblich zerkratzt worden waren. Der Schaden geht in die Zehntausende.

Bisher seien 20 Fälle angezeigt worden, meldete die Kreispolizeibehörde Heinsberg am Montag. Die Taten ereigneten sich auf der Burgstraße (4), Hanxler Straße (14) und der Heinsberger Straße (2).

Den Schaden schätzte die Polizei auf mehrere zehntausend Euro. Wer Hinweise auf die Täter hat, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter der Telefonnummer 02452/9200 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung