Übach-Palenberg: Raubversuch am frühen Morgen: Täter glücklos

Übach-Palenberg: Raubversuch am frühen Morgen: Täter glücklos

Mit einem Messer hat ein Unbekannter am Montagmorgen einen 21-jährigen Mann in Übach-Palenberg bedroht. Die Beute des Täters fiel jedoch nicht aus wie erwartet.

Gegen 6.15 Uhr forderte der Unbekannte den jungen Mann aus Geilenkirchen an der Wurmtalbrücke auf, seinen Personalausweis und alle Wertgegenstände abzugeben.

Als sich aber plötzlich mehrere Fahrzeuge näherten, ergriff der Räuber die Flucht. Ohne Beute verschwand er in Richtung In der Schley. Das Opfer rief die Polizei. Die Fahnung nach dem Täter brachte aber keinen Erfolg.

Der Mann ist 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er hat eine normale Statur, einen Wangenbart und kurze schwarze Haare. Der Unbekannte spricht Deutsch mit einem leichten Akzent. Bei dem Überfall trug er ein kariertes Arbeitshemd, eine helle Hose und dunkle Schuhe.

Hinweise zum Täter an die Geilenkirchener Polizei unter 02452/9200.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung