1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Schwer verletzter Rollerfahrer: Polizei sucht Verursacher und Zeugen nach Unfallflucht

Schwer verletzter Rollerfahrer : Polizei sucht Verursacher und Zeugen nach Unfallflucht

Nach einem Unfall am Mittwoch in Geilenkirchen, bei dem der Verursacher einen schwer verletzten Motorrollerfahrer zurückgelassen hat, sucht die Polizei nach Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 17-jähriger Geilenkirchener gegen 15.40 Uhr mit seinem Zweirad der Marke Vespa auf der Herzog-Wilhelm-Straße aus der Straße Am Mausberg kommend in Richtung Innenstadt unterwegs.

Nach Angaben des 17-Jährigen sei dann vom Parkplatz der AOK ein schwarzer VW Passat auf die Fahrbahn eingeschert, um in Richtung Innenstadt weiterzufahren. Dieser habe ihm den Weg abgeschnitten, so dass er bremsen und ausweichen musste. Dabei stürzte er zu Boden und erlitt schwere Verletzungen.

Der unbekannte Fahrer des schwarzen Wagens habe nicht angehalten, sondern sei weitergefahren, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Ein Zeuge verständigte einen Rettungswagen. Der brachte den 17-Jährigen in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Sowohl der Fahrer des Autos als auch Zeugen des Unfalls werden jetzt gebeten, sich zu melden. Zuständig ist in diesem Fall das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452/920-0.

(red/pol)