1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Pfarrer Berghaus verlässt Geilenkirchen

Geilenkirchen : Pfarrer Berghaus verlässt Geilenkirchen

Nach 20 Jahren seelsorgerischer Arbeit in Geilenkirchen verlässt Pfarrer Werner Berghaus in Kürze seine Wirkungsstätte. Im Dezember wird der 75-Jährige seine neue Wohnung in Wipperfürth beziehen.

ieD ietlg aeugn ni erd ßSra,et ni erd er in jgnnue ahJern einse ererernechhSil sltvberioa ath nud ohcn eein tZei nalg sal elGesle iägtt ar.w eenrrW hagsrBue reehivtetrc einesn iesDtn onv bHsrte 9019 sib ni nesedi Taneg in edn nrfPear St. haonJn tiBpsta nnveühoHs ndu .tS aJneohns Eilatvnges m.rPrenum hNecamd unn im egeennnargv haJr dei rshonnveeHü und ied emmnerrurP arfrPe edr eGhmcaniseft rde ieneGdmen GGd() S.t finsutiaoB rezgeudont rudenw, rbage shic für nrrWee Bheagsru eien öigllv eneu iui.ttaSon „iteS auaJrn 1002 nib hci nicht mher mi site”D,n tasg dre Ptear des yetSrel n.drOse dfrnugAu dre uuemggZnlnsaem wdeer re las tirePers nnu intch ehrm .tegtenezis