1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Noch keine Entlastung für Eltern

Angemerkt zur Satzungsänderung Elternbeiträge : Frühe Freude: Der Rat entscheidet

Gegen die Stimmen von CDU setzte sich eine Mehrheit für diesen Antrag durch. Ein erster Schritt in die richtige Richtung, wie wir finden – so kommentierte Katja Wegner-Hens, Mutter von fünf Kindern und Vorsitzende des Jugendamtselternbeirates, Vorstand des Landeselternbeirates NRW und Bundeselternsprecherin, das Abstimmungsergebnis im Geilenkirchener Jugendhilfeausschuss zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen.

Über seeid sneniEhdutgc uernef shci hcerilchsi dei erltEn red ne-tiKiarKd und ied ünersn.GiB uz minee sehrmmeeJokainn onv 0.0380 Eoru llneso treEnl aetnstlet dere.wn

rAeb esine adrf man hauc canh mieeds Amiisgmtnsgeubsn ebr tinch gesnsrvee: Dei tlteze idhnEsugtcne trfift erd Sta.tdrta ndU ordt neszti nru rkemlpoaoKutnimli und nthci iew im nissulssghheJuuecdaf die rrerteVet rde liazSo- udn beed.nernsrIsnäeetv Udn been in deisme dtaratSt rdiw ads aTmeh etis emd Jrha 6120 ilteweies esrh gitzhi tkuri.seidt

reteiBs 0612 tnetha edi eüGnnr ,abtnagetr die irgaregnteumBsegsssnezbe vno 01.080 auf 03008. Eour .bnnezuaeh Dseies ninsneAn uwder nov edr DPS nte,utztütsr die chau ennie vncDgsgcohsuarelk merlt:itieef eDi senerduutrG tlsole nvo 846 uaf 429 Prnzteo rietseggte dwern,e asw erhri nruneegcBh hnac niee elButsgan edsje lcineheinrGreke ulaethssHa nov tclcuictsnhhhdir ,468 oEru im arJh rzu Fegol theabg tä.teh

eDi DCU nktiwe estst b:a Sei ash eenki mbleePor tim dre nneseeehdtb allTebe dnu  etmrtageeunri a,orsg eid tatdS dweür eTiel rde Ksnoet hbmnern,eeü eid taul lstKrignnebgdsieuedz ovn edn nlErte uz aenrtg eeni.s Im :teKlatxr eDi eElrnt nntkenö fhor ,ines nwne dei bneehüGr ntcih örehth drwn.ee Im agegeevnnnr Jrah rweud ndna vmo rtdattSa snceebs,lsho ied mneprgEäf onv onhldegW ovn edn Bngieer-ättaiK zu ern.febei Eelnsttta wruend licildehg ebesni aFem,iinl ied onKste ebi rde Satdt anleg ebi 0530 sib 0004 .Euor

Auf eid hcenndteeieds szatunsgtiR afdr anm nun ntpangse i,sen cshihßcleli dfnnei mi htennscä arJh Knemhownuamlla att.st Eni rdGnu frü dei DUC muz neennlkE?i