Geilenkirchen: Nikolaus-Schule lässt als erste Schule im Kreis das „Glück“ einziehen

Geilenkirchen: Nikolaus-Schule lässt als erste Schule im Kreis das „Glück“ einziehen

Die Nikolaus-Schule in Breberen hat als erste Schule im Kreis Heinsberg das Förderkonzept „Glück“, angelehnt an das Unterrichtsfach Glück nach Ernst Fritz Schubert, eingeführt. Schulleiterin Claudia Seidel und Marion Beyers-Reuber, Sozialpädagogin und tätig für Malaika e.V. (Verein zur Förderung der Lern- und Lebensfreude), fördern in dieser Stunde die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder in der vierten Klasse.

<

p class="text">

Neben dem kognitiven Lernen ist die soziale, emotionale und kreative Entwicklung von großer Bedeutung für ein gesundes Heranwachsen. Der „Förderverein Seniorenzentrum Breberen ist sozial — Wir fördern Kinder e.V.“ unterstützt die Erteilung des Unterrichtsfaches von Beginn an bis zum Schuljahr 2015/2016 mit 2500 Euro gemeinsam mit dem Förderverein der Nikolaus-Schule Breberen.