Geilenkirchen-Birgden: Neue Spielgeräte für die Bewegungsbegeisterte

Geilenkirchen-Birgden: Neue Spielgeräte für die Bewegungsbegeisterte

Nur wer sich ausreichend bewegt, kann körperlich gesund bleiben. Getreu dieses Leitgedankens wurden kürzlich in der Grundschule in Birgden drei neue Spielgeräte in Betrieb genommen, die der Förderverein gestiftet hat. Denn wenn es um körperliche und geistige Gesundheit geht, sollte man schon in ganz jungen Jahren anfangen.

Und wer denkt, Kinder und Jugendliche würden immer mehr zu Bewegungsmuffeln, der irrt: Zumindest an der Birgdener Grundschule sei die Freude über die neuen Geräte mindestens so groß wie der tägliche Andrang: „In den Pausen und in der Offenen Ganztagsschule am Nachmittag freuen sich die Kinder auf die neuen Bewegungsangebote im Pausenhof.“, berichtet Schulleiterin Claudia Übachs.

Neben einer großen Nestschaukel fordern nun eine Partnerschaukel und eine Stehwippe die Koordinations- und Balancefähigkeiten der Kinder nicht nur heraus, sondern erweitern den Rahmen für das gemeinsame Spiel und die Begegnung in der Pause.

„Kinder können besonders gut lernen, wenn Körper und Geist Nahrung bekommen. Um den Geist anzuregen, benötigt man einen gesunden Körper. Deshalb setzt der Verein sich gerne ein, wenn es um Spielgeräte geht, die die Bewegung und Freude der Kinder fördern!“ sagt Rene Stegemann, Vorsitzender des Fördervereines, der sich über neue Mitglieder freut. Anfragen werden per E-Mail an info@grundschule-birgden.de entgegen genommen.