1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Finanzen: Nachtragshaushalt findet deutliche Mehrheit im Rat

Kostenpflichtiger Inhalt: Finanzen : Nachtragshaushalt findet deutliche Mehrheit im Rat

Der erste Nachtragshaushalt für das Jahr 2019 ist unter Dach und Fach, der vom Kämmerer vorgelegte Entwurf fand in der Ratssitzung eine deutliche Mehrheit. Bereits im Haupt- und Finanzausschuss hatte die Verwaltung darauf hingewiesen, dass der Nachtrag unter anderem wegen des Neubaus und der Erweiterungen von Kindertagesstätten, aber auch durch sich im Bauboom verteuernde Maßnahmen wie die energetische Sanierung der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule erforderlich wurde.

sanImtesg ahett chis dmait nie bleFrtaheg von ehmr sal ,15 ioninlleM uEro brne,eeg rde asu der escgrkclhigAalüeu nud red imgnenelela cleRaküg mnonmnete drwene k.nan

nI der tzgatsnsuiR ewenrdtu chis rkaMo anBtez DPS)( b,derarü dass ni iedesm rcahaNtg m„mhimc“liklhae ads esürBgahur nveTere fuutace,ah hone sdsa im atR ej rüdareb ehepgsrcno .rudwe tmelnägeB dreuw ,hcau ssad unn os evile Bu-a rode eßuhmUaanmbamn rfü genKitestdnesrtäat r.enfloge nDe or,fwrVu iher tteäh ied ulagrwenVt rseseb nnepla eüssmn, wies gBnerierteeod rtbHree nureBn .ukzrüc aMn ehab gzna ihcgirt elhdage,nt asetg urennB. Der epikZutnt ise m,taiolp da se terdize neie eshr uteg atiotisrFuedörn mit rde ugaeedözsrFr sed asenLd üfr enedj zKpertnalgdentrai eegb. ueAemßrd gbee es hahnlwieccsi inene rozvu hcnit brehsenbaa neseitngde ⇥refd.Ba