Gangelt-Stahe: Motorradfahrer stürzt in Kurve und verletzt sich schwer

Gangelt-Stahe : Motorradfahrer stürzt in Kurve und verletzt sich schwer

In Gangelt ist am Donnerstagnachmitag ein Mann schwer verletzt worden, als er bei einem Alleinunfall mit seinem Motorrad stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, einen gültigen Führerschein hatte er nicht. Doch das war nicht das einzige Vergehen des Mannes.

Der 38-Jährige aus Jülich war gegen 17.40 Uhr auf dem Niederbuscher Weg von Stahe in Richtung Niederbusch unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor. Wie die Polizei berichtet, kam er daraufhin nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in eine Wiese.

Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen, er wurde nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, besaß der Mann keine gültige Fahrerlaubnis. Außerdem stand er unter Alkoholeinfluss.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung