Geilenkirchen-Teveren: Mitgliederversammlung des VdK-Ortsverbandes Teveren-Grotenrath

Geilenkirchen-Teveren : Mitgliederversammlung des VdK-Ortsverbandes Teveren-Grotenrath

Zur Mitgliederversammlung traf sich der VdK-Ortsverband Teveren-Grotenrath bei „Rippchen“ in Teveren. Vorsitzende Annemarie Carl begrüßte zahlreiche Mitglieder. Ein ganz besonderer Gruß galt Sabine Apweiler vom VdK-Kreisvorstand sowie dem Ortsvorsteher Hans-Josef Paulus.

In den Berichten wurde deutlich, dass der VdK-Ortsverband Teveren-Grotenrath ein sehr engagierter Verband ist. So stehen regelmäßig Krankenbesuche sowie Geburtstagsbesuche oder auch Besuche bei Goldhochzeiten auf dem Plan. Die Ortsgruppe Teveren-Grotenrath versteht sich selbst als eine große Familie, und so geht man auch gerne gemeinsam auf Reisen.

Sechs Fahrradtouren durch das Kreisgebiet wurden gestartet. Unter anderem gab es eine Tagestour zum Kölner Dom und Schokoladenmuseum mit anschließender Schifffahrt. Eine siebentägige Reise nach Thüringen brachte den Ortsverband mit 52 Personen auf die Spuren von Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller. Zum Jahresende wurden Weihnachtsmärkte in Xanten und Kevelaer besucht. Und auch das Grillfest war mit fast 100 „Hungrigen“ ein unvergessliches Erlebnis.

Ein voller Terminkalender

Der Terminkalender ist stetig vollgepackt, so auch in diesem Jahr. Unter anderem stehen sechs Fahrradtouren auf der Agenda, die erste startet am Montag, 7. Mai (4. Juni, 2. Juli, 6. August, 1. September, 1. Oktober), jeweils um 13.30 Uhr ab Dorfplatz Teveren. Die Tagesfahrt geht nach Giethoorn, in das grüne Venedig der Niederlande mit Grachtenfahrten am 23. Juni. Das Grillfest ist auf den 1. September ab 17 Uhr auf dem Schulhof terminiert. Die fünfte Tagesreise führt zum Bodensee mit Insel Mainau sowie Rheinfall bei Schaffhausen.

Im Laufe einer sehr harmonischen Versammlung wurden Annegret Klinkenberg, Josefine Kurz, Hans-Josef Paulus und Sophia Mingers für ihre zehnjährige Mitgliedschaften ausgezeichnet.

Der VdK-Ortsverband blickte dabei auch mit vollem Stolz auf Leo Heinrichs, der jetzt seit 60 Jahren dem VdK-Ortsverband angehört.

(agsb)