1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach: Mit einem Tränchen im Auge und dem Platschhonk auf der Bühne

Übach : Mit einem Tränchen im Auge und dem Platschhonk auf der Bühne

Sichtlich gerührt nahm Herbert Konrads am Samstagvormittag Abschied von „seinen” Schülern an der Katholischen Grundschule (KGS) Übach. Und eigens für ihren scheidenden Schulleiter hatten die Kinder, als Auftakt zum Schulfest, das Stück „Übacher Geschichten” einstudiert.

eiD tLigeun üfr dsseei hnca xteenT ovn hKita nnjalesiK nnstndeeaetn tksüSc bgoal ned rwhtebnäe eänHdn onv nziHe es,recBk rde edwire imt vlie mngnegaeEt ndu dne toleln Krneidn rde TtAGe-raeh nie hropvcaetsll ckahsütertTe auf ide Bühen buezea.rt dnU eebHrrt nK,doras lnhüarict mit nieem ernElazhpt gzan eorvn in red iMtte dre uzm raThete nimtu,renfekniuto henbcrde vnlelo neuraTl,lh gonsse ,sad wsa rdot zu ehsne .rwa nDen se rnwae alles macheitctnHhee,isg aslle alte cenhs,htGcei die bschÜa eenhorwnrUi ndiuswega ennekn dnu dei thuee slnalelfla asl ekmrDäeln ochn in elral ihädcsGten ids.n oS iew ads F,ewasleben dre lkh„sPht”o,acn osntaerpanNm rüf asd t,Sükc ni laelMt osgegnse ovr edm ntael ahRtsua etrwevgi udn im tScük ide norDugh an die harebÜc re.ügrB ebrA uhca rde ohcklaPhtns sabrsetlv gngee ied gäpeseualM ni hÜcba, euhet nohc ma bäuMsuennenr mi Ztmeurn ke.naerbrn lAl idees cetGsiechnh edruwn vno ugt 50 rineKnd ni csnhöen isnenepleSz ndu itm nennlegeug enaznaglinTe uz fzgeerit iesviuLM-k zgtiege. Und retHreb raodnsK emsstu hsci cnha emd scaulpslpuhasS und der gbu,Zae red yn”Hmb„hÜa-ce onch ine praa Tcnneärh asu edn Awleukinenng sh.eciwn Shileclcißh hamnne erhi, mi ergnoß eKsri rde ulS,ech incht rnu die iKedrn esAcbdhi onv seimne lcnrbufihee hncSf.eaf