Übach-Palenberg: Mit „Aqua Vita“ zum Seepferdchen

Übach-Palenberg: Mit „Aqua Vita“ zum Seepferdchen

Der Verein „Aqua Vita“ in Übach ist angetreten für Sport- und Schwimmausbildungen — auch in der Rehabilitation. Damit stellt sich ein neuer Verein zur Unterstützung von Reha-Sport, anspruchsvoller Physiotherapie, Aqua-Gymnastik und „familientauglichen Sportangeboten“ vor.

<

p class="text">

Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch übernahm im Beisein von Inhaber Marc-Antoine Decker und gemeinsam mit dessen Mitarbeiterinnen Rosi Müller, Laura Rübel und Tanja Schlepütz (v.l.) die Patenschaft über den jetzt gegründeten Verein in den Räumen des Ambulanten Reha-Zentrums Decker. Der Verein kümmert sich auch um die Ausbildung von Kindern, die im so genannten „Seepferdchen-Lehrgang“ das Schwimmen lernen können.

(mabie)
Mehr von Aachener Zeitung