1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Metaller-Warnstreik auch bei Schlafhorst

Übach-Palenberg : Metaller-Warnstreik auch bei Schlafhorst

Rund 150 Mitarbeiter der Firma Schlafhorst schlossen sich gestern Vormittag den Warnstreiks der IG Metall an. Um 11.15 Uhr ruhte die Arbeit, stattdessen kam der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Aachen, Franz-Peter Beckers, zu Wort.

Er führte in seiner kämpferischen und von Trillerpfeifen begleiteten Rede aus, dass die Warnstreiks durch Verzögern seitens der Arbeitgeber provoziert worden seien.

„Das könnte aber erst der Anfang sein”, sagte Beckers weiter, der das Angebot von Arbeitgeberseite in Höhe von 2,5 Prozent plus 0,5 Prozent Einmalzahlung als „viel zu wenig” zerpflückte.

„Das ist keine faire Beteiligung an der guten Konjunktur”, schloss er unter dem Beifall der Streikenden.