Geilenkirchen: Metalldiebe auf frischer Tat ertappt

Geilenkirchen: Metalldiebe auf frischer Tat ertappt

Zwei junge Männer sind am Montagabend beim Plündern eines ehemaligen Supermarktes erwischt worden.

Ein aufmerksamer Beobachter informierte gegen 20.20 Uhr die Polizei über einen möglichen Einbruch in dem Gebäude an der Herzog-Wilhelm-Straße. Die kurz darauf eintreffenden Beamten sahen zwei Männer, die Gegenstände in einen weißen Lieferwagen einluden.

Beide flüchteten in das Gebäude, wo sie festgenommen wurden. Es stellte sich heraus, dass in dem ehemaligen Markt Kabel und Kupferrohre abgeschnitten und in den Lieferwagen verladen worden waren.

Gegen die beiden Tatverdächtigen, ein 17-Jähriger aus Wegberg und ein 19-Jähriger aus Heinsberg, läuft nun ein Verfahren wegen Einbruchdiebstahls. Das Material und der Lieferwagen wurden sichergestellt.

Mehr von Aachener Zeitung