1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Mehrheit aus CDU, UWG und FDP erlaubt Einsatz von Herbiziden

Übach-Palenberg : Mehrheit aus CDU, UWG und FDP erlaubt Einsatz von Herbiziden

Der Einsatz von Herbiziden durch Privatleute ist in Übach-Palenberg verboten. Bislang verzichtete auch die Stadtverwaltung, durch einen viel diskutierten Ratsbeschluss aus dem Jahr 2005 getragen, auf den Einsatz von chemischen Mitteln zur Wildkrautbekämpfung.

saD wrid hics ni üzreK n,edärn endn mti end temnSmi onv ,UCD UWG udn FDP idrw der sitzaEn ovn rcuhd asd ttUelamwm egtnfreüp und sgobliocih aaubbrnaeb dirinebezH auf nfcinefethöl zneltPä udn regksVrweenhe ae.lengussz etelchuFa esd istnhecädst bsstebrBuaeiamt etinenshecd anch mgienguenhG uchdr sad ntftzamneszacPuhl über ned tansEzi rsidee lD.Mmtitee eRtaishsndect am gDenosrant nggi neie eutmenr sinuDokssi suvra.o nWrdeäh ied CDU in eihmr nrAgat fua Enzsiat der eHzeribdi ufa eid onhhe nKtsoe esd ullmenean ssginna,ieesniRgetzu emd gniergen rniudkgragsW rsdiee dohteeM und dne mhecöginl honeh oslgtFeeonk udcrh ,Shcäend wseebepssliiei ma rtubUaen nvo ,eWgen tcpohe, sha eid oOoiptpnsi aus SPD dun idnsnüB iD/e90 Gnnreü, sda d.nesar uAhc dre ipoaerltse farneMd nsferaOnmf tmietms geneg end iaEnszt dre shCetikinFeonzDmdret.-siaoePrvrS ireneH beiroßnW üfrthe usa, dass es in enrande nendrLä eiw rirkFhcena seurUrggshubnnsetenscei ürbe tinhc tlrkäege nekiiRs mibe zstEnia rseied ni nchsetDadlu noch gnesezuelnas teMlit ee.gb W„ir wlelno ezmud hinct n,shee dsas Mesenhnc in inmee ßeiwen zSzhgatnucu teMitl rps,itzne denwräh eine laiFime dnenaeb eepsiarnz ”,etgh os edr .DShcpSrr-Pee