Geilenkirchen: Mehrere gesprengte Zigarettenautomaten

Geilenkirchen: Mehrere gesprengte Zigarettenautomaten

Am Donnerstag wurde ein weiterer Zigarettenautomat in Geilenkirchen gesprengt. Bereits der zweite Fall innerhalb einer Woche. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen.

Anwohner der Straße Inselweg in Süggerath-Bauchem hörten gegen 2 Uhr einen lauten Knall. Als sie nach dem Rechten sehen wollten, bemerkten sie zwei Personen, die in Richtung Sportplatz liefen. Eine der Personen trug eine schwarze Jacke und darunter einen grauen oder weißen Kapuzenpullover.

Ein Anwohner fuhr mit seinem Wagen hinter den Verdächtigen her, konnte sie allerdings nicht mehr finden. Daraufhin informierte er die Polizei. Bereits am Samstag sprengten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten an der Flandernstraße in Bauchem. Sie erbeuteten Zigaretten bevor sie unerkannt flüchteten.

Zur Klärung der Taten werden weitere Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter 02452/9200 zu melden.

(red/pol)