Übach-Palenberg: „Lustige Marienberger Jekken“ dürfen Übach-Palenberger Majestät stellen

Übach-Palenberg: „Lustige Marienberger Jekken“ dürfen Übach-Palenberger Majestät stellen

Der oder die Stadtregenten von Übach-Palenberg werden in der Session 2017/2018 von der Karnevalsgesellschaft (KG) „Lustige Marienberger Jekken“ gestellt. „Wir feiern nicht nur unser drei Mal elfjähriges Bestehen, sondern wollen mit einem Prinzen oder einer Prinzessin richtig durchstarten“, sagt Geschäftsführer Josef Switalla.

Vorgestellt wird die neue Tollität beim Freundschaftstreffen am Samstag, 18\. November, in der Marienberger Turnhalle an der Schulstraße. Ab 15\.30 Uhr gibt es dort bei freiem Eintritt ein tolles Programm mit vielen Gästen. Am Abend wird dann enthüllt, wer die Ehre hat, als Oberhaupt der Jecken in Übach-Palenberg durch die „fünfte Jahreszeit“ zu ziehen. „Verraten wird noch nichts. Wer will, darf aber raten. Wer richtig tippt, sichert sich die Chance auf drei mal zwei Tickets für unsere Kostüm- und Galasitzung“, verspricht Josef Switalla.

Tipps werden nur bis Freitag, 17\. November, 24 Uhr, per E-Mail an kg.lmj1985@gmail.com entgegengenommen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dem Verein nahestehende Personen und Mitglieder dürfen leider nicht mitmachen. Die Besucher der Kostüm- und Galasitzung am Samstag, 27\. Januar, ab 19\.11 Uhr, erwartet in der Marienberger Turnhalle ein volles Programm.

Tags drauf geht es mit dem erlebnisreichen Kinderkarneval an gleicher Stelle ab 13 Uhr weiter.

Der Seniorenkarneval ist dieses Mal auf Sonntag, 4. Februar, ab 14 Uhr, terminiert. Zum Kinderkarneval ins Riesenfestzelt an der „Rockfabrik“ laden die Marienberger Jecken am Freitag, 9. Februar, ab 14 Uhr. Und den Abschluss der erlebnisreichsten Zeit des Jahres für Karnevalisten bildet wie immer der Tulpensonntagszug in Marienberg, der am 11. Februar, ab 11.11 Uhr ansteht.

(mabie)
Mehr von Aachener Zeitung