1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen-Bauchem: Langsam frisst der Bagger sich durch St. Josef

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen-Bauchem : Langsam frisst der Bagger sich durch St. Josef

Altes verschwindet, Neues entsteht — das war immer so und wird auch bis auf Weiteres so bleiben. Selten aber liegt beides so nahe beieinander wie im Bereich Quimperléstraße/Im Gang in Bauchem. Dort fraß sich am Mittwoch ein Abrissbagger durch die Westseite von St. Josef.

sauhDurc itm regieni ,Mehü hetztilcl bear tnafsulaumha btnkereba dsa rwsehec äteGr ihsc rmnläde cruhd das eäuem.rG eeiVl tuhueSalcgis nbebile ehnets und etnehbceobat dei hrtec ärskukaetpl ezauehndensn eineArbt. Der uhKitcmrr htcwa eurtizz ohcn üebr sad a,ozneSir er nntköe edknemmo ecoWh ndra s.nie

Nru nneei fwunSeirt eentntrf gehne eewrdil ide ieaabueBntr am stnree hBtaitanscub muz neeun ezniamuzrltSo red izgegnnneteümi zkhFmreasiiuns bmGH üigzg vor,na edi uzm edrnsaheeJ sasbncehslego ewdenr lo.elns Its der rrshsKnicaebi ez,oglnlvo osll oscgheil tmi edm teznwie aiushBtabtnc egnebonn edernw.