Geilenkirchen: Kulturverein für Geilenkirchen geplant

Geilenkirchen: Kulturverein für Geilenkirchen geplant

Der Kulturarbeitskreis der Stadt Geilenkirchen blickt in diesem Jahr bereits auf sein 37-jähriges Bestehen zurück. Mit qualitativ hochwertigen, kulturellen Vorschlägen vielfältigster Art wurde das städtische Kulturprogramm durch das Gremium bis heute attraktiv gestaltet und wesentlich bereichert.

Dennoch stellte sich den Mitgliedern seinerzeit die Frage, ob man mit der gewählten Struktur des Kulturarbeitskreises auch für die Zukunft gerüstet sei. Um es mit den Worten des sizilianischen Schriftstellers Guiseppe Tomasi di Lampedusa auszudrücken: „Wenn alles so bleiben soll, wie es ist, dann muss sich alles ändern.”

Es ist ein Anliegen aller Mitglieder, neue Wege zu wagen und den Kulturarbeitskreis fit zu machen für die Zukunft.

Daher findet die Gründungsversammlung des Geilenkirchener Kulturvereins am Donnerstag, 5. Mai, 20 Uhr, im Bürgersaal der Begegnungsstätte Haus Basten, Konrad-Adenauer-Str. 118, Eingang Friedlandplatz, statt.

Alle an Kunst und Kultur interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, den Kulturverein bei seinen ersten Schritten in die neue Zukunft zu begleiten.

Mehr von Aachener Zeitung