1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Kreisverkehr am Hünshovener Hof: Stadt erhält Fördermittel

Geilenkirchen : Kreisverkehr am Hünshovener Hof: Stadt erhält Fördermittel

Zum Ausbau der Kreuzung am Hünshovener Hof zu einem Kreisverkehrsplatz erhält die Stadt Geilenkirchen Fördermittel in Höhe von 196.200 Euro. Dies teilte Bürgermeister Georg Schmitz den Stadtverordneten vor der Sommerpause mit.

eiD nrizkgreBeuegsir öKln baeh, os z,timhcS den scdeeBih eübr ied ewghGrunä ovn ieFnreötdmlrt umz auubsA red zunurKeg am eohHrevnüns foH nahc den hrdcilreFöenirtni mnrmuoleKa uertnabaSß en.sürbtad

nDchaa bieelgiwl das aLdn uaf rde ndrgueGal onv ehfggdenznwinusäu ontsKe nvo 1030.90 orEu neeni rteFradgböre in Höhe onv .029106 ruEo für end iearZmtu mvo 1.3 nuJi 0281 ibs 1.3 emeDzebr .0202 esiD etnrspeche eirne qtdFuöroere nov weta 56 t.Pzoern eiW hncThiercse eBrtoeegneird asMkur ötrMen tlr,räke önnke nam nnu ni ide nuPalng ene,gseniti der veherirerkKs enönk andn im etähcnsn Jhar etgabu wer.den