Geilenkirchen/Übach-Palenberg: Kreissparkasse Heinsberg fördert Vereine

Geilenkirchen/Übach-Palenberg: Kreissparkasse Heinsberg fördert Vereine

Die Kreissparkasse Heinsberg hat erneut das „Füllhorn“ geleert und PS-Zweckertragsmittel — eine Kombination aus Lotterie und Sparen — an heimische Vereine und karitativ tätige Einrichtungen verteilt.

Vertreter von 33 Institutionen aus den Städten Geilenkirchen und Übach-Palenberg waren der Einladung von Filialdirektor Armin Pennartz in die Schalterhalle der Kreissparkasse nach Geilenkirchen gefolgt. Mit der Vergabe dieser Mittel setzt die Kreissparkasse Heinsberg eine gute Tradition fort. Mit den Spenden möchte das Geldinstitut das Engagement von Vereinen und gemeinnützigen Einrichtungen für das Allgemeinwohl würdigen.

„Viele Stunden Ihrer Freizeit haben Sie gemeinsam mit den Mitgliedern aufgewendet, um sich in den Bereichen Kultur, Brauchtum, Sport, Schulen, Kindergärten, Selbsthilfegruppen und sonstigen gemeinnützigen Einrichtungen zu engagieren“, dankte Armin Pennartz den angesprochenen Menschen für deren persönlichen Einsatz.

Dies trage nicht zuletzt zu einer Stärkung des „Wir-Gefühls“ bei. Als regionales Kreditin­stitut fühle sich die Kreissparkasse den Menschen im Kreis verbunden und will helfen, viele Dinge zu ermöglichen, die ohne eine finanzielle Unterstützung nicht machbar seien. In diesem Jahr unterstütze die Kreissparkasse 190 Einrichtungen mit insgesamt 290.000 Euro aus den Mitteln des PS-Zweckertrags.

35.000 Euro wurden jetzt in der Schalterhalle der Filialdirektion Geilenkirchen an die folgenden Fördergruppen vergeben: KGS Teveren; GGS Gillrath; Katholischer Kindergarten St. Gereon Würm; AWO Kindertagesstätte Jahnstraße Geilenkirchen; KGS Geilenkirchen; KGS Würm; KGS Immendorf; Willy-Brandt-Gesamtschule Übach-Palenberg; Gemeinschaftshauptschule Übach-Palenberg; Katholisches Kinder- und Familienzentrum Arche Noah Übach-Palenberg.

Vereine und andere Einrichtungen: Schützenbruderschaften St. Blasius Schützen Gillrath; St. Antonius Teveren; St. Martinus Süggerath; St. Peter und Paul Hatterath; Gesangverein Frohsinn Beeck; DLRG-Ortsgruppe Geilenkirchen; KG „Lott se loope“ Immenwauweiler; Tanzsportverein Geilenkirchen; Frauenselbsthilfe nach Krebs Gruppe Geilenkirchen-Übach-Palenberg; Hospizbewegung Camino; VdK-Ortsverband Teveren-Grotenrath; Budo Sport Club Geilenkirchen; Hatterather Karnevalsverein „De Schanzeremmele“; ATV Geilenkirchen; Fahr- und Reitverein Hatterath; Luftsportverein Geilenkirchen; Freunde der Kammermusik in Übach-Palenberg; Trommler- und Pfeiferkorps Übach-Palenberg; Festausschuss Übach-Palenberger Karnevals-Vereine; Schulverein der GGS Frelenberg; SV Rot-Weiß Schlafhorst; Privat-Musikkapelle Scherpenseel; VfR Übach-Palenberg Abteilung Schwimmen.

(g.s.)
Mehr von Aachener Zeitung