Übach-Palenberg: Klemmende Kasse schlägt Diebe in die Flucht

Übach-Palenberg: Klemmende Kasse schlägt Diebe in die Flucht

Ein bewaffneter Überfall auf eine Übach-Palenberger Imbissstube ist für zwei maskierte Männern am Mittwoch erfolglos verlaufen.

Die beiden Männer betraten gegen 0.10 Uhr eine Imbissstube an der Aachener Straße. Sie bedrohten die beiden Angestellten mit einer schwarzen Pistole und forderten sie in gebrochenem Deutsch auf, die Kasse zu öffnen.

Da es den Mitarbeitern nicht unmittelbar gelang, die Kasse zu öffnen, flüchteten die beiden Männer unverrichteter Dinge wieder aus dem Imbiss. Beide Täter waren etwa 1,60 bis 1,65 Meter und trugen „Scream“-Masken.

Zeugen, die die Flucht der Täter beobachtet haben oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452/9200 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung