Übach-Palenberg: Kleiner Mann raubt Spielhalle mit Messer aus

Übach-Palenberg: Kleiner Mann raubt Spielhalle mit Messer aus

Ein Mann hat die Angestellten einer Spielhalle in Übach-Palenberg mit einem Messer bedroht und so die Herausgabe von Bargeld erzwungen. Nach der Tat, die sich am frühen Sonntagmorgen gegen 0.50 Uhr ereignete, floh der Täter.

<

p class="text">

Laut Polizeibeschreibung ist der Mann etwa 1,60 Meter groß, schlank und 20 bis 24 Jahre alt. Er ließ sich die Kasse öffnen und entnahm das Papiergeld. Danach ließ er sich auch das Münzgeld in einen mitgebrachten Rucksack packen. Er verließ das Gebäude in Richtung der Straße Em Koddes. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jeansjacke, blaue Jeans, schwarze Schuhen und Pudelmütze. Als Maskierung benutzte er ein schwarzes Tuch mit Sehschlitzen vor dem Gesicht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung