Geilenkirchen: Klassentreffen: Ein Wiedersehen nach 50 Jahren

Geilenkirchen: Klassentreffen: Ein Wiedersehen nach 50 Jahren

Es ist immer ein fröhliches Wiedersehen, wenn die Damen der Abschlussklasse 1966 des Bischöflichen Gymnasiums St. Ursula Geilenkirchen sich wiedersehen.

So war es auch bei der Auflage zum 50. Entlassjubiläum, als Organisatorin Helga Houben gleich 20 ihrer teils weit verstreut lebenden früheren Klassenkameradinnen zu einem fröhlichen Abend im Sportpark Loherhof versammelte.

Mit von der Partie war auch Schwester Clara, die einzige noch in Geilenkirchen lebende Ursulinenschwester und frühere Lehrerin der lustigen Truppe.

Und da die Damen schon früher einmal beschlossen haben, dass die Treffen alle fünf Jahre viel zu weit auseinanderliegen, freuen sie sich nach einem gelungenen Abend schon jetzt auf das nächste Treffen der Ehemaligen in drei Jahren.

(mabie)
Mehr von Aachener Zeitung