Geilenkirchen: Kind von Auto erfasst und schwer verletzt

Geilenkirchen: Kind von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein elfjähriger Junge ist am Donnerstagmorgen im Geilenkirchener Stadtteil Gillrath von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Mit einem Rettungshubschrauber musste er in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen gegen 7.10 Uhr. Der Elfjährige aus Geilenkirchen wollte an einer Bushaltestelle die Karl-Arnold-Straße überqueren.

Ein 75-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Geilenkrichen, übersah das Kind und erfasste es mit seinem Wagen. Durch den Aufprall wurde das Kind so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Er wurde stationär aufgenommen. Laut Polizei besteht nach ersten Erkenntnissen keine Lebensgefahr für das Schulkind. Der 75-Jährige blieb unverletzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung