1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Kein Steuer-Erlass für Tierheimhunde

Kostenpflichtiger Inhalt: Gangelt : Kein Steuer-Erlass für Tierheimhunde

Dass der Antrag der „Freien Wähler“ aus Gangelt, die Hundesteuer für Tiere aus dem Heim zu erlassen, einen gewissen Charme hat, dem konnte sich im Haupt- und Finanzausschuss nicht einmal Bürgermeister Bernhard Tholen entziehen. „Ich habe selbst zwei Hunde aus dem Tierheim, ich freue mich schon“, kommentierte er augenzwinkernd.

hocD uhac iügtknf wrid dre leVeugwshcantrf frü niees ieriigvenbne eLgiinlbe aus emd imeH die üeibotlhcrs ehearstreJsu vno 45 rEuo por Hdnu tnnicereth esüsnm. Dnne tlhliczet eimsnmtt eid sgmslAetusedcrusihi erd eedI cnthi .uz eDi Beufeginr otlels wiselje nur für innee udnH n,lteeg eeni zeichteli igrutsBnfe oehn äerneh etuFnesglg toslel es auhc ngeeb nud mit mde aTg der nheerÜbam eds sireTe nenigneb.

Wie elevi nudeH lietlhctz dnan uas mde hTmieire in edi idmneeGe oegenmkm erw,nä beilb niürcalth f.feno igldrelAns etetlls dei deeenGim uaf nrgfAae mibe heeiriTm ni bisegeHrn etf,s sdsa ni nde zltnete izew rhJane thac Hudne sua der nrghcEituin ien esnue sueZhau ni Gegatnl ugdennef e.htänt

Eine ngehuncR dreaner rAt ceahtm CrUDSr-ehpec H-rizKenal hetMlirla auf: Er eerhtecn o,rv asds yasBb in rde deGeeimn tim 50 oruE “Beesungdr„gßglü dbathec rd.üwne Uns„ ist red edrmef ndHu asu mde mThiiree rehm ew“,tr so Maltierh.l mdZue oebtnte ,re asds es rde eshcfal znsAta i,es ieenn nduH usa med iHem zu ,noelh nur mu atdim uz s.perna

ieB enrie mae,tSm-Ji deir alhEntnengut und nnue tnGsgneieemm duwre der nAgtar andn rtotz lalne Carmehs egt.aelbnh