Übach-Palenberg: Karnevalistischer Nachwuchs übernimmt das Kommando

Übach-Palenberg: Karnevalistischer Nachwuchs übernimmt das Kommando

Einen Tag nach der grandiosen Kostümsitzung der ÜPKG (Übach-Palenberger Karnevalsgesellschaft) übernahmen die Kinder in der Stadthalle Werden das Kommando.

Die ÜPKG hatte ein buntes Rahmenprogramm mit vielen lustigen Spieleinheiten dank den beiden Clowns Daniel und Michaela zusammengestellt.

Deutlich mehr Kinder als im Vorjahr machten in schicken und farbenprächtigen Kostümen mit. Begrüßt wurde das Stadtprinzenpaar Domenic und Anika. Sie hatten viele Leckereien dabei, es flogen Kamelle und Süßigkeiten von der Narrenbühne.

Mit ihrer Gesellschaft der Marienberger Jekken kamen auch die Tanzgarden mit, die einen großen Auftritt erlebten. Es wurde auch viele gesungen; nicht fehlen durfte das „Fliegerlied“, bei dem alle mitmachten und sich „so stark wie ein Tiger“ fühlen durften.

Als weitere Gäste wurden die Wurmtalfunken begrüßt. Sie hatten ihre kleinen Mariechen dabei und sorgten für ein weiteres farbenprächtiges Bühnenbild und für gute Stimmung. Da durfte die Polonaise durch die Halle nicht fehlen. Fast drei Stunden feierten die Kinder ausgelassen, freuen sich nun auf den Schul- und Straßenkarneval.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung