Übach-Palenberg: Jugendliche verhindern Raub: Zeugen gesucht

Übach-Palenberg : Jugendliche verhindern Raub: Zeugen gesucht

Am Samstagnachmittag haben Augenzeugen in Übach-Palenberg einen Raub verhindert. Ein Mann hatte versucht, eine 68-Jährige auszurauben. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen und dem Täter.

Eine 68-jährige Frau ging gegen 17 Uhr mit einer mit Lebensmitteln gefüllten Plastiktasche in der Hand entlang der Straße Am Wasserturm in Richtung Carlstraße. An einem Firmengelände bemerkte sie eine männliche Person, die aus dem Gebüsch zwischen Firmengelände und Fußweg hervortrat.

Der Unbekannte sprach sie in gebrochenem Deutsch an und griff gleichzeitig nach ihrer Plastiktasche. Als die Frau sich wegdrehte, ergriff der Mann ihren Arm und schlug ihr mit der anderen Hand ins Gesicht.

Zur gleichen Zeit befuhren zwei Jugendliche die Straße. Als sie die Situation erkannten, stiegen sie von ihren Fahrrädern ab und schubsten den Mann von der älteren Dame weg, bevor dieser etwas entwenden konnte. Danach forderten sie die Frau auf, sich zu entfernen. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnten weder die Jugendlichen, noch der Täter angetroffen werden.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Nach Angaben der Frau war der Täter etwa 1,65 Meter groß und um die 18 Jahre alt. Er hatte eine dunkle Hautfarbe und schwarze, lockige Haare. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover. Die beiden Jugendlichen, die der Frau zu Hilfe kamen, sowie weitere Zeugen des Überfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Heinsberg unter Telefon 02452/9200 zu melden.

(red/pol)