Geilenkirchen: Jugendfeuerwehr sammelt mehr als 1000 Weihnachtsbäume ein

Geilenkirchen: Jugendfeuerwehr sammelt mehr als 1000 Weihnachtsbäume ein

Reges Treiben herrschte am Samstag in den Ortschaften der Gemeinde Gangelt. Neben der Altpapiersammlung durch die Ortsvereine war auch die Feuerwehr Gangelt unterwegs. Bei sonnigem Wetter sammelte die Jugendfeuerwehr Weihnachtsbäume im gesamten Gemeindegebiet ein.

Unterstützt wurden die Kinder und Jugendlichen von ihren Feuerwehrkameraden der Einsatzabteilung und der Alters- und Ehrenabteilung. Mit privaten Traktoren und Anhängern sammelte die Feuerwehr in allen Ortsteilen mehr als 1000 Weihnachtsbäume ein.

Auch die größten Bäume stellten für die Jugendfeuerwehr kein Problem dar. Mit Teamwork wurde die Herausforderung spielend gemeistert. Nach rund dreistündiger Arbeit lud der stellvertretende Gemeindejugendfeuerwehrwart Tim Breickmann die Helfer im Namen der Wehrführung zu einer kleinen Stärkung ins Feuerwehrgerätehaus der Löscheinheit Birgden ein.

Er dankte allen Helfern für ihr Engagement. Die gesammelten Weihnachtsbäume werden durch eine Entsorgungsfirma verwertet. Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Gangelt erhält für das Einsammeln der Weihnachtsbäume eine kleine Entschädigung, mit der die Jugendarbeit finanziert wird.

Mehr von Aachener Zeitung