1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Jüdisches Leben: Auf Spurensuche in der Stadt

Geilenkirchen : Jüdisches Leben: Auf Spurensuche in der Stadt

Ein kleines Büchlein, 70 Seiten stark, in vielen Jahren aufwendig recherchiert und jetzt liebevoll gestaltet, bietet dem Leser einen Gang durch Geilenkirchens jüdische Vergangenheit. „Juden in Geilenkirchen — Auf Spurensuche in der Stadt“ hat der Autor, Karl-Heinz Nieren von der Initiative Erinnern Geilenkirchen, das schmucke Heft überschrieben.

aseregbreuH sit edr rdrFeenvröei dre hnnA,nehttecaasciesetlLsiG-u-tim öergrdfte wrude dre rckuD drhuc sad seaummrBrogdpn „ornazTle dförrne — meepKznto änk“.setr cenehbrseGi tha ineNer sda leknei B,chu mtiad ads Lenb,e ied Liedn,e ied ogfVglru,ne dei n,rgVrebitue eid udgEmorrn nud dei mNnea der laieeehngm eiknheGceienrrl egtübrirM jidehnüsc uGbnesla in rnnEureign nielb.be

gSnyaeog tsrtzerö

Der oHehrecstmrfai nlezKiaHr- enrieN ath chis mti der sgciehtFhchüre dre undeJ ni lnnihkieeGcre tiersnesanaezuetgd. rE sitbchgäetf cshi ni emein lpetiKa imt edr hkGnneclrieerie gn,aSyoeg ied mi„ cgVheerli imt neviel nednear gognSnaey von rDnrföe nud neinekl deStnät gorß dnu tphl“ovcarl ar,w dun bictheebsr dei hesisGeneshc ni dre raohoncgmtP ndu die ergröntZsu der .oSegygna

Der ejiühcds fhediFro in Genencilhrkie tsi eni reseetiw emh.aT inneE eirtenb Ruam enhnem die nihsecjdü lanFimei iceinkehrenslG nei. 312 jicshüde ,gbMretiür so hat eirNnes rhiseurFbcnogast ee,bngre anehb ni kriceeGinenhl etbleg. iSe llea enduwr tvgorf,el vagtrej deor ormetrd.e

eDi crroeüBsh tnltehä adßereum neine aalnlFt,p ndnaah nsdsee amn auf edr uteo„R red nun“errigEn eid treO des nensGdkee na eid emeheliang gürMbet,ri eid ieesrtb vrteelgne t“„respontSeile nud nbekenta Geebudä und akeruewB irlhGknsceneei enrnkued kan.n Alle eräsuH ijrüesdhc iaenimFl sndi rodt ini.zhneeeegtc sDa Hetf tigb es in allne erriknilGehceen ngnucuhnlaBdeh geegn eein zhSgebtücruh in öHhe nvo iezw roE.u