Geilenkirchen: Jubilare im Mittelpunkt: 60 Jahre dem VdK treu

Geilenkirchen: Jubilare im Mittelpunkt: 60 Jahre dem VdK treu

Der Ortsverband Geilenkirchen des Sozialverbandes VdK hatte zur Jahreshauptversammlung in das Pfarrheim St. Johann Baptist nach Hünshoven eingeladen. Der Sozialverband vertritt die sozialen und politischen Interessen von Menschen mit Behinderung, von chronisch Kranken, von Senioren und Rentnern sowie von Kriegs-, Wehrdienst- und Zivildienstopfern.

Ortsverbandsvorsitzende Renate de Gavarelli begrüßte die Besucher. Beim Verlesen des Geschäftsberichtes ließ die Vorsitzende die Veranstaltungen im zurückliegenden Jahr Revue passieren und blickte unter anderem auf die Fahrt zur Landesgartenschau in Zülpich und zum Weihnachtsmarkt in Bad Monstereifel. Nach dem Kassenbericht von Kassiererin Sabine Apweiler ehrte Renate de Gavarelli langjährige Mitglieder.

Für zehn Jahre waren dies Waltraud Schmidt, Hans-Josef Keufen, Peter Scheer, Willi Philippen, Peter Reinartz, für 25-jährige Mitgliedschaft Franz Engelhardt. Für sogar 60-jährige Treue zum VdK erhielt Peter Klösges aus Süggerath eine Urkunde. Renate de Gavarelli stellte noch fest, dass die Mitgliederzahl im Ortsverband seit Jahren einen Zuwachs zu verzeichnen hat. So sei alleine seit dem vergangenen Jahr die Zahl von 359 auf nunmehr erfreuliche 410 gestiegen.