Übach-Palenberg: Invalidenverein Marienberg: Besonderer Tusch für Jubel-Vorsitzenden

Übach-Palenberg: Invalidenverein Marienberg: Besonderer Tusch für Jubel-Vorsitzenden

Zahlreiche Ehrungen waren Inhalt beim jüngsten Kameradschaftsabend des Marienberger Invalidenvereins. Während draußen der Herbst seine ersten Kapriolen schlug, genossen die Mitglieder des Invalidenvereins Marienberg die wohlige Wärme in der Palenberger Gaststätte Malburg.

Bei ihrem zur schönen Tradition gewachsenen Treffen stand nicht nur ein geselliges Beisammensein bei gutem Essen und Trinken und einer reich bestückten Tombola auf dem Programm.

Vorsitzender Norbert Hullik konnte - unter anderem sich selbst - aus der Liste der zu Ehrenden für langjährige Mitgliedschaft im Verein benennen. Dafür gab es einen extra Tusch von DJ Wolle, der auch für die beiden ältesten Besucher des Abends, die 90-jährige Agnes Kleinsteuber und den 85-jährigen Bruno Hoffmann, ein besonderes Musikstück in petto hatte.

Die Jubilare im Überblick: zehn Jahre Erich Brunn, Hanna Brunn, Christa Pauels und Margret Schrader; 20 Jahre Helga Döbel, Eva Hermanns, Hans-Dieter Kaußen, Elke Kaußen, Elisabeth Schäffer und Brunhilde Stiebing; 30 Jahre Helmut Cybulski, Marischa Cybulski, Erna Hoffmann, Anneliese Hullik, Norbert Hullik und Karl-Heinz Slotara; 35 Jahre Agnes Kleinsteuber und 40 Jahre Hendrika Bartel und Gertrud Schlosser.

(mabie)
Mehr von Aachener Zeitung