Geilenkirchen: Internationaler Tag der Muttersprache im AWO-Familienzentrum

Geilenkirchen: Internationaler Tag der Muttersprache im AWO-Familienzentrum

Die Unesco hatte kürzlich zum internationalen Tag der Muttersprache ausgerufen. Sprachliche und kulturelle Vielfalt repräsentieren universelle Werte, die Einheit und Zusammenhalt einer Gesellschaft stärken.

Der Internationale Tag der Muttersprache erinnert an die Bedeutung des Kulturgutes Sprache. Er soll die Sprachenvielfalt und den Gebrauch der Muttersprache fördern und das Bewusstsein für sprachliche und kulturelle Traditionen stärken.

Anlässlich dieses Tages fanden jetzt im AWO-Familienzentrum Integrative Kindertagesstätte Stadtmitte verschiedene Aktionen rund um die Muttersprache statt. Zweisprachige Eltern lasen beispielsweise Bücher in ihrer Muttersprache vor und sangen mit den Kindern mehrsprachige Kinderlieder.

Das AWO-Familienzentrum beherbergt zur Zeit Kinder aus insgesamt 17 Nationen.

Mehr von Aachener Zeitung