Geilenkirchen: Industriegewerkschaft BCE ehrt ihre Jubilare

Geilenkirchen: Industriegewerkschaft BCE ehrt ihre Jubilare

Die Ortsgruppe Prummern der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie ehrte im Rahmen einer Feierstunde in der Nikolaus-Becker-Stube in Geilenkirchen langjährige Mitglieder.

Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Hans Hochhausen, nahm die Ehrungen gemeinsam mit dem Gewerkschaftssekretär des IGBCE-Bezirks Alsdorf, Jörg Erkens, vor. Für 60-jährige Mitgliedschaft in der Gewerkschaft wurde Franz Rohe, der auch als Kassierer der Ortsgruppe tätig ist, ausgezeichnet. Ebenfalls 60 Jahre Gewerkschaftsmitglied war der leider verstorbene Franz Coenen gewesen. Die Ehrenurkunde nahm stellvertretend seine Lebensgefährtin Hilde Speuser entgegen.

Seit 40 Jahren gehört Klaus Nußbaum der Industriegewerkschaft an und Claudia Rosenthal wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Michael Oelsner, der leider verhindert war, wird seine Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft später erhalten.

In geselliger Runde, die mit einem guten Essen abgerundet wurde, ließ man die Jubilare hochleben. Gewerkschaftssekretär Jörg Erkens wusste derweil zu berichten, dass die Gewerkschaft auch für die Zukunft sehr gut aufgestellt sei.

Die Neueinsteigerquote, also die Auszubildenden, die mit Eintritt in die Ausbildung auch in die Gewerkschaft eintreten, liege im Bereich Alsdorf bei 80 Prozent.

(defi)
Mehr von Aachener Zeitung