Geilenkirchen-Gillrath: Immer noch aktiv: Gottfried Straten feiert den „90.”

Geilenkirchen-Gillrath: Immer noch aktiv: Gottfried Straten feiert den „90.”

Er ist immer noch stellvertretender Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins R 179 Gillrath, obwohl Gottfried „Fritz” Straten aus der Marienstraße 6 am 24. Februar sein 90. Lebensjahr vollendet. Geboren wurde er in Nirm, wo seine Eltern einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb hatten. Nach dem Schulabschluss arbeitete Fritz Straten zunächst in einer Gerberei in Dremmen. Nach dem Kriegsdienst kehrte er zunächst dorthin zurück,

Später war er dreieinhalb Jahre bei den damaligen „Glanzstoff”-Werken beschäftigt, ehe er bis zum Renteneintritt 1981 bei den Glaswerken in Herzogenrath arbeitete.

1947 heiratete der Jubilar seine Frau Maria, mit ihr baute er sein Haus, in dem beide schon seit 1956 leben. Gemeinsam haben sie die Kinder Heinz-Josef und Marlies, die mit den Schwiegerkindern Mia und Dieter, den Enkelkindern Christoph, Manfred, Monika, Stephan und Rita, sowie den Urenkeln Linde, Vincent, Jeremias, Thomas, Daniel, Laura, Fabrice, Jacqueline, Celine und Frederik das Familienglück vervollständigen.

Neben seinem Lieblingshobby, den Kaninchen, widmet sich Fritz Straten auch gerne dem Blumenzüchten.

Mehr von Aachener Zeitung