1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Im Wurmtal wird es richtig bunt

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Im Wurmtal wird es richtig bunt

Mit der Errichtung einer Graffiti-Wand im Wurmauenpark bietet die Stadt Geilenkirchen nun ein Angebot für aktive jugendliche Sprayer. Bürgermeister Andreas Borghorst und weitere Vertreter von Rat und Verwaltung übergaben am Dienstag die neben der Skaterbahn installierte „Geilenkirchener Mauer” den vor Freude sprühenden Jugendlichen.

yarSpre arCsehl uynSrbsat )1(8 sit nvo rdGnu afu urzdnefie mti dre ni-taff,aWriGd täeth scih brae wei nei erßtloGi dre ecignntsiehnleG niene neernda tatoSdrn üwteh.gscn „naM äteth imt niwge naudfwA ewtsa hrme egiknrnihe e”nönnk, asgt hacu edr 6eiähjg-r1 earMlc soen.Vs nUd mTo olytS tügf n:huiz „neiE radeeg ndWa nhoe Knkci ärew ebessr geeewn,s anm ethät nus vhrore aj lam nefgar n.knöe”n Der onedzsteVir eds rusjinnStdgt,aedg aKlsu ngri,etbSrei rwaf ei,n dass nam im Vfeldor tmi euelngJcnhid scghpenroe baeh. Are:b sE„ ibtg thicanrül mrmie vcenseeedhri nMie”eu.nng saD asw jeztt irhe st,ehe ise ads sigernEb rde nzAsuegtuicsssusnh und atR,inugszst loas der pcheGäres mi Vderol,f geütf raMsil ngisT bei der gelrlVostun und rebÜebag der nadW zih.nu Die„ ueediKeltsrb tah eid nWda tirn”eaiznf, ctehma iTngs acuh ak,lr wre ürf eid fGf-rriietauMa rlvihetaonrwtc ehnt.zice mneuZmas tmi ueGdrrt onKneh verrtta ide uCDtfUaa-sRr ibe erd nifizolefle bgaebÜer edi edsrebuKe.lti rDe ndattorS imt edr ehNä urz rSakeathbn ise adlei, brketeem ahcu Biorreeeedgtn rbteeHr urne.nB Tmo Solty ovn erd eMlo„k d”eanB nfda se ntezdechllit rbae ,rpue”„s dssa eid reypSra ztjte hnict rmhe tweei geWe nach ögaMhdnbcelchna oerd rnceaÜahgbPb-el in auKf ehnenm ,müssent mu hreim Hbyob nchgh.zuaeen