Geilenkirchen: IG BCE ehrt langjährige Mitglieder: Einsatz für Sicherheit und Stabilität

Geilenkirchen : IG BCE ehrt langjährige Mitglieder: Einsatz für Sicherheit und Stabilität

Mit dem Gedenken an die verstorbenen Kollegen eröffnete der Vorsitzende des Regionalforums, Franz-Josef Küppers, eine eindrucksvolle Jubilarehrung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in der Alsdorfer Stadthalle. Insgesamt 131 Jubilare mit der Zugehörigkeit von 25 bis 75 Jahren standen zur Ehrung an.

Küppers sprach die aktuelle Lage an: „Die Menschen in Deutschland sehnen sich nach Sicherheit und Stabilität, und das in allen Bereichen ihres Lebens. Was wir aber aktuell erleben, ist besorgniserregend.“ Küppers meinte damit im Bereich „Arbeit“ die Themen Siemens, Air Berlin und die Energiedebatte um die Braunkohle, im Bereich „zu Hause“ die fehlenden Kita-Plätzen und den Pflegenotstand im Krankenhaus und im Seniorenheim, im Bereich „Stadt“ die Leerstände in der Fußgängerzone und hohe Mieten in der Innenstadt sowie im Bereich „Soziales“ die steigende Altersarmut, das sinkende Rentenniveau, hohe Steuerlast und den Solidaritätszuschlag. „Mein Wunschzettel für Weihnachten: Stabile Regierung, verbindliche Energiepolitik, Zukunft gerichtete Sozialpolitik“.

Moderator der Veranstaltung war der frühere Bezirksleiter Detlef Loosz. Martin Peters, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Aachen, hielt eine umfangreiche Festrede. Abschließend sagte Peters zu den Jubilaren: „Wir dürfen heute Frauen und Männer für ihre langjährige Mitgliedschaft in der IG BCE ehren. Ihr habt nie an der Richtigkeit Eurer Mitgliedschaft gezweifelt und hattet — das hoffe ich — oft Grund, stolz darauf zu sein. Ihr habt jahrzehntelang im Kampf um die Verbesserung der Einkommens- und Arbeitsbedingungen der Kolleginnen und Kollegen treu zur IG BCE gestanden.“

Nach der Ehrung der Jubilare und dem Abendessen gab es ein unterhaltsames Rahmenprogramm unter Mitwirkung des „Bergmännischen Bläserensembles St. Barbara“, Willi und Ernst, der Showtanzgruppe „Dancefire“ und der IGBCE-Höppedancer. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Silvi und Ralf.

Die Jubilare 2017

Jubilare der IG BCE Ortsgruppe Übach-Palenberg: 25 Jahre: Ayhan Balci, Coskum Kocabey, Markus Lees, Axel Pelster, Patrick Roußaint. 40 Jahre: Axel Brudermanns, Andreas Bur, Alfred Clemens, Günter Hill, Siegfried Kuhnert, Hans-Lothar Leichsenring, Josef Pauli, Markus Reimann, Josef Switalla, Willi Windeck, Manfred Wrobel. 50 Jahre: Hans-Georg Eilers, Johnny Schreibing. 70 Jahre: Albert Tritt. Ortsgruppe Boscheln 2017: 25 Jahre: Sueleyman Ariogul, Bodo Reitin. 40 Jahre: Manfred Bauer, Hans-Jürgen Bauer, Sezai Balaban, Josef Grund, Horst Helmons, Peter Schlösser, Heinz-Peter Schneider, Axel Seek. 50 Jahre: Peter Kreding. 60 Jahre: Wilfried Schwarz. Ortsgruppe Frelenberg/Geilenkirchen: 25 Jahre: Detlev Dressen, Gürsel Kilic, Manfred Tuchen. 40 Jahre: Josef Maassen.

(fs)