1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Erntedankfest: Historische Züge rattern wieder los

Erntedankfest : Historische Züge rattern wieder los

Die Kessel werden wieder unter Dampf stehen: Am Samstag, 26. September und Sonntag, 27. September, findet bei der Selfkantbahn im Kreis Heinsberg wieder das traditionelle Herbst- und Erntedankfest statt.

Zuckerrüben und Dünger, Kartoffeln und Kisten – alles, was heute der Lkw transportiert, wurde früher mit der Eisenbahn befördert. Die Selfkantbahn, die einzige noch erhaltene schmalspurige Dampfkleinbahn in Nordrhein-Westfalen, erinnert an diese Zeit und zeigt im Bahnhof Schierwaldenrath den Rangierbetrieb mit historischen Güterwagen. Anschließend wird der Transport durch Güterzüge auf der Schiene demonstriert, wie er noch vor 70 Jahren das Bild der rheinischen Kleinbahnen in den ländlichen Gebieten geprägt hat.

Die Sammlung besuchen

So wird am Samstag und am Sonntag bei der Selfkantbahn die Vergangenheit wieder lebendig. In der großen Museumshalle und auf den Gleisanlagen am Bahnhof Schierwaldenrath können die Gäste die Sammlung historischer Dampf- und Dieselloks sowie Personen- und Güterwagen aus allen Epochen der deutschen Kleinbahngeschichte besichtigen.

Auf dem Bahnhofsgelände und in der Fahrzeughalle in Schierwaldenrath können die Besucher regionale Produkte zu günstigen Preisen kaufen. Am Samstag fahren die Dampfzüge den ganzen Nachmittag und am Sonntag den ganzen Tag ab Bahnhof Gangelt-Schierwaldenrath nach Geilenkirchen-Gillrath und zurück. An allen Tagen gilt ein Sonderfahrplan.

„Parkplätze stehen in Schierwaldenrath und Gillrath in ausreichender Zahl zur Verfügung“, betonen die Organisatoren. Aus gegebenem Anlass hat die Selfkantbahn ein Sicherheits- und Hygienekonzept entwickel: www.selfkantbahn.de/sicherheitskonzept-sars-cov-2