1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen-Würm: „Helfende Hände” locken ins Knusperhaus

Geilenkirchen-Würm : „Helfende Hände” locken ins Knusperhaus

Die Missionsgruppe „Helfende Hände” St. Gereon Würm hatte am Wochenende zum 35. Weihnachtsbasar eingeladen. Ein großer Kreis freiwilliger Helfer hatte schon im Vorfeld viel Arbeit auf sich genommen, um den gut bestückten Basar zu einem Erfolg zu bringen.

nMräen sua dre ee-üsDöathfm-fcGFnfeirnr aethtn ine sönhesc nse”h„rupauKs im Grheaeonsu ugbaeafut und eclzehriah eozclinrehezsHnti ea.eretrtbi aDs eatmaeFunr eträstirepne iwrdee eelvi edbnitHnaera, dei fau die fehciltse evAts-nd udn aeceihWitzhsnt attsgimebm nr.wea beanDne anteth dei udrn 02 aFneur ßgiielf rsktceigt udn notbe dnna ielve rke-p,LecnaeD ,lWlueolPlvr-o c,Ssalh tnMüze ndu wäerdnem oncSke rvtekAäeznasndn. udn ee,ectskG keleni ,pKrnipe nrK,teneärzdes rd,lBie mK,keari esiNoulkä ndu nadere gFenrui aus oHlz eoswi cchkuamSctsuelhnl nud ,rGrkuetaßn reab auch ltsbse tegmcaeh eeMl,dmaar ,öiilrerkE zPcälhten nud k,rbipczäSegt cokkseooflKn dnu ileanrPn rhnötege mzu ilvfgileäent gnotbeA der sr.Msonfuisneai neEi aafiterCe und eine orVlnesgu imt eienlv cheönsn neirPse rtennedu asd bonteAg b.a