Geilenkirchen: Heimatfreunde auf Tour: Zu Besuch im Odenwald

Geilenkirchen: Heimatfreunde auf Tour: Zu Besuch im Odenwald

Der Heimatverein Geilenkirchener Lande war kürzlich auf großer Fahrt. Das Reiseziel hieß Bad König im romantischen Odenwald. Nach der Ankunft wurde der Kurort im schönen Mümlingtal erkundet, der Kurpark mit dem See, die Therme und das Schloss wurden in Augenschein genommen.

Tägliche erlebte die Gruppe Busausflüge zu den schönsten Orten der Region, unter anderem nach Heidelberg, wo das Schloss eine Panoramaaussicht über die Altstadt, den Neckar und rüber zur Philosophenhöhe bot.

Anschließend erlebte man eine Schifffahrt auf dem Neckar. Unvergessen bleiben wird Michelstadt mit dem berühmten alten Rathaus, den romantischen, verwinkelten Gassen und den zum Verweilen einladenden Plätzen.

Im Laufe der Woche gab es liebenswerte Ausflugsziele wie Weinheim, Kloster Lorsch bei Heppenheim oder das „Elfenbeinschnitzer“-Städtchen Erbach. Alle Orte bildeten kleine Mosaiksteinchen, die sich zu einem unvergessenen Gesamtbild zusammenfügten.

Mehr von Aachener Zeitung