Selfkant: Halle in Tüddern brennt aus

Selfkant: Halle in Tüddern brennt aus

Beim Brand einer Gewerbehalle in Selfkant-Tüddern ist in der Nacht ein geschätzter Schaden von 500.000 Euro entstanden. Kurz vor 23 Uhr waren die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selfkant alarmiert worden.

Als sie an der Lagerhalle ankamen, schlugen bereits Flammen meterhoch aus dem Dach. Trotz schnellen Eingreifens der rund 100 Feuerwehrleute aus dem Selfkant, die von Kameraden aus Gangelt, Geilenkirchen und Heinsberg unterstützt wurden, konnte die Gewerbehalle nicht mehr gerettet werden.

Das Technische Hilfswerk Hückelhoven musste das einsturzgefährdete Gebäude nach Beenden der Löscharbeiten am Samstagmorgen abstützen. In der Halle waren hochwertige Musikanlagen und Veranstaltungselektronik gelagert, die ein Raub der Flammen wurden.