Herzogenrath: Guter Sport zu später Stunde

Herzogenrath: Guter Sport zu später Stunde

Das gemeinsame Fußball-Projekt „Nachtaktiv” des Kriminalkommissariats Vorbeugung, des Jugendamtes Herzogenrath und des Stadtsportverbandes wird fortgesetzt.

Eingeladen sind junge Menschen, die in den Abendstunden sportlich aktiv sein wollen - gebührenfrei.

Für die Teilnehmer gilt mitzubringen: sportliche Kleidung, Hallenschuhe mit heller Sohle und viel Spaß am Sport. Gemeinsam aktiv zu sein statt „abzuhängen” - das ist das Ziel des Projektes.

„Nachtaktiv” findet statt in: Merkstein, Turnhalle Europaschule, Am Langenpfahl, mittwochs 22 bis 24 Uhr; Herzogenrath, Turnhalle Sportzentrum Bardenberger Straße, sonntags von 18 bis 20 Uhr; Pannesheide, Sporthalle Grundschule, donnerstags von 21 bis 23 Uhr; Kohlscheid, Halle Casinostraße, dienstags 22.15 bis 24 Uhr. „Nachtaktiv” gibt es in Kooperation mit der Kleinen Offenen Tür St. Josef auch in Straß, dienstags von 20.15 bis 22 Uhr.

Mehr Informationen zur Aktion beim Jugendamt der Stadt Herzogenrath, Katrin Gehlich, unter 0170/9240573.

Mehr von Aachener Zeitung