Gangelt: Günter Paulzen als neuer Leiter der Feuerwehr Gangelt vorgeschlagen

Gangelt : Günter Paulzen als neuer Leiter der Feuerwehr Gangelt vorgeschlagen

In diesem Jahr endet die sechsjährige Amtszeit von Günter Paulzen als Leiter der Feuerwehr Gangelt. Bevor der Rat einen neuen Leiter bestellt oder den bisherigen im Amt bestätigt, ist zunächst die Meinung der betroffenen Feuerwehr anzuhören.

Die Feuerwehr Gangelt sprach sich nun eindeutig für eine weitere Amtszeit von Günter Paulzen aus. Bürgermeister Bernhard Tholen hatte dazu die gesamte Feuerwehr der Gemeinde zu einer Anhörung eingeladen. Zahlreiche Feuerwehrmänner und -frauen waren der Einladung gefolgt.

Außerordentliches Engagement

Bürgermeister Bernhard Tholen lobte das außerordentliche Engagement der Gangelter Wehr. Weit über die Gemeindegrenzen hinaus präsentierten und engagierten sich die Mitglieder als professionell und schlagkräftig. „Dass die Chemie stimmt, ist an allen Ecken zu spüren“, so Bürgermeister Tholen.

So sei es nicht verwunderlich, dass es keinen Gegenkandidaten zu Paulzen gab. Ganz im Gegenteil, die Feuerwehrmitglieder applaudierten lautstark und sendeten ein deutliches Signal an Kreisbrandmeister Klaus Bodden und den Bürgermeister.

Dass auch Kreisbrandmeister Klaus Bodden Paulzen als geeigneten Kandidaten bestätigt, machte dieser bei der Anhörung ebenfalls deutlich, schließlich ist Paulzen gleichzeitig der stellvertretende Kreisbrandmeister. Der Rat der Gemeinde Gangelt wird in seiner nächsten Sitzung am 18. Dezember über den Posten entscheiden.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung