Gangelt-Kreuzrath: Großer Auflauf der Instrumente zum Spielmannfest der Gemeinde

Gangelt-Kreuzrath: Großer Auflauf der Instrumente zum Spielmannfest der Gemeinde

Nachhaltige Werbung für ihr besonderes Hobby betrieben jetzt Spielmannleute aus dem Gemeindebereich. Das Trommler- und Pfeiferkorps „Vorwärts“ in Kreuzrath hatte zum Gemeindespielmannfest geladen, und alle Ensembles dieser Art aus der Gemeinde Gangelt waren dabei.

Als erstes Korps konnte das Trommler- und Pfeiferkorps Stahe-Niederbusch begrüßt werden. Nacheinander gab es dann ein herzliches Willkommen für die Spielmannleute aus Schierwaldenrath, Birgden, Langbroich, Breberen und Hastenrath.

Das gastgebende Trommler- und Pfeiferkorps spielte selbst nicht auf, reihte sich jedoch in die große Musikfamilie ein. Draußen vor der Festhalle in Kreuzrath standen viele Instrumente bereit, was auf große Ereignisse hindeutete.

Die Spielmannmusik früherer Tage ist „Schnee von gestern“, bewiesen die vielen Solisten. Zwar spielen die Spielmannsleute weiterhin Märsche, aber das Repertoire hat sich sehr breit gefächert, und in den vergangenen Jahren erlebte die Spielmannmusik eine erheblichen musikalischen Aufschwung.

So wurden die einzelnen Konzertstücke zum wahren Leckerbissen und Ohrenschmaus. Über Kreuzrath lag eine besondere „Wolke“ aus Musik.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung