1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Großeinsatz im Krankenhaus: Sessel in Flammen

Gangelt : Großeinsatz im Krankenhaus: Sessel in Flammen

Ein Schwelbrand im Krankenhausbereich der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf löste am frühen Sonntagmorgen einen Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst aus.

Um 2.38 Uhr waren alle drei Löschzüge der Feuerwehr Gangelt zur Feuermeldung alarmiert worden. Aufgrund der Anzahl betroffener Patienten der Annastation alarmierte die Kreisleitstelle in Erkelenz den Rettungsdienst mit dem Einsatzstichwort „Massenanfall von Verletzten”.

Wie sich bei der Erkundung schnell herausstellte, brannte im Aufenthaltsraum der Station ein Sessel. Dieser wurde durch die Mitarbeiter der Gangelter Einrichtungen noch vor Eintreffen der Feuerwehren mit Feuerlöschern gelöscht.

Durch die anfängliche schnelle und gezielte Reaktion der Mitarbeiter wurde eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindert. Die eintreffenden Feuerwehreinheiten gingen sofort dazu über, die Patienten der Station zu evakuieren.

Insgesamt waren 91 Feuerwehrkräfte mit 24 Fahrzeugen, unter der Einsatzleitung von Wehrleiter Günter Paulzen, bis 5.20 Uhr im Einsatz. Hinzu kamen noch mehrere Notärzte und acht Rettungswagen.