1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Geilenkirchener Grüne gegen Betreuungsgeld

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Geilenkirchener Grüne gegen Betreuungsgeld

Nicht nur mit dem Haushalt beschäftigt sich der Geilenkirchener Stadtrat in seiner Sitzung am kommenden Mittwoch, 4. Juli, 17 Uhr: Die Grünen wollen eine Resolution „Bildung statt Betreuungsgeld” verabschiedet wissen.

Dre tRa s,lole so ocnrstkiFefha ügenJr Bende,n edi eduBgnengueirrs entit,b „auf ied nnühErfgiu eiesn rtglnedseuueegBs uz ehzcrtnevi udn ide rüdfa ovreeenehnsg teitMl in öheH onv rdun 12, idneilarMl uEor iljrähch ni den asubAu rde uegbitenurrdeKn zu ieeotnvnns.irSech” jettz eis der uubAas der saKti udn tmaid red cnthRrssecpauh edr ntrEle zinalnlfie cithn gesheir.tc lsA ueKzqnoesn eds sgetrunleudegeBs ise uz hrtbnücef,e dssa levie rteMüt ägernl zu esHua bbn.elei sE steeh im edshrucrWpi uz ieenr ufa ebreses ereetinkVrbia vno sre-wrbE ndu mennaFlieebil elenzide iklotPi für erltn.E ltife„ancsshWscieh ntnunegurcUseh zenige cidheutl, sdsa tim nmeie udseeeruntlggB rMtteü reeh uz Hesau b”ene,bil güebnrdet ndenBe enneis Atgnra weir.et