Geilenkirchen: Zivilisten streiken vor der Nato-Airbase für mehr Lohn

Kostenpflichtiger Inhalt: Verdi-Streik in Teveren : Ohne Zivilisten keine Awacs in der Luft

Verdi fordert für die gewerblichen Mitarbeiter der Streitkräfte sechs Prozent mehr Lohn. Am Mittwoch legten daher viele Zivilisten an Bundeswehrstandorten ihre Arbeit nieder. Auch bei Awacs in Teveren gab es einen Warnstreik.