Geilenkirchen-Kraudorf: Freiwillige Helfer sammeln Müll

Saubere Sache : Müllsammel-Aktion startet in Kraudorf

20 freiwillige Helfer sind in Kraudorf gestartet und haben die Vierdörfergemeinschaft vom Müll befreit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Interessengemeinschaft der Pfarre Kraudorf hatte zur alljährlichen Aufräumaktion in der Vierdörfergemeinschaft aufgerufen. Es sammelten sich mehr als 20 Erwachsene und Kinder am Feuerwehrgerätehaus. Nach der Ausgabe von Mülltüten und Handschuhen aus den Händen von Ortsvorsteher Uwe Jöris wurden die Helfer in Gruppen für bestimmte Abschnitte aufgeteilt.

Auf der „Discoroute“ zwischen Leerodt und Randerath, zu der sich zwei Gruppen entgegenkamen, wurden an den Straßenrändern wieder viele Flaschen, Pappteller und Imbiss-Tüten gefunden. In einem Wäldchen in der Nähe von Hoven fand eine Gruppe so viel Müll, dass ein großer Autoanhänger gerade ausreichte. Nach rund zwei Stunden waren alle Gruppen wieder zurück und genossen eine gute Erbsensuppe mit Würstchen und Brötchen.Für die kleinen Helfer gab es zum Ende noch Süßigkeiten. Der Vorsitzende der IG, Günter Heinrich, hofft auch im nächsten Jahr wieder auf gute Unterstützung.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung