Geilenkirchen: Ausstellung im Bürgertreff zur Kunsttour

Kunsttour 2019 : Gerda-Marie Kobilke stellt im Bürgertreff aus

Kunstfreunde im Kreis Heinsberg wissen, was an jedem ersten Sonntag im Mai stattfindet: der Tag der offenen Ateliers und Galerien. Insgesamt 61 Stationen bietet diese Tour dieses Jahr am 5. Mai von 11 bis 18 Uh an.

In Geilenkirchen im Bürgertreff, Gerbergasse 23 oder Friedlandplatz 6, wird die Künstlerin Gerda-Marie Kobilke ihre Werke präsentieren.

Gerda-Marie Kobilke ist am 17. April 1944 in Baesweiler geboren und seit 1963 verheiratet. Sie hat zwei Töchter und lebt in Geilenkirchen. Ihr Talent zum Malen, Zeichnen und Töpfern wurde schon früh geprägt. Sie besuchte zahlreiche Malkurse und Workshops zum Portraitmalen und zu verschiedenen weiteren Techniken wie zum Beispiel der Raku-Technik. Kobilke war über zehn Jahre Mitglied im Kunstverein Zweibrüggen und hatte schon zahlreiche Ausstellungen in verschiedenen Städten.

In der Vergangenheit stellten bereits verschiedene Künstler im Bürgertreff aus. So zum Beispiel der Geilenkirchener Fotograf Horst Helmut Zocher, die Fotografin Heike Becker und der Künstler Tim Benden. Werke der Lebenshilfe wurden gezeigt, und auch Gerda-Marie Kobilke präsentierte bereits einmal ihre Kunstwerke.

Der Bürgertreff ist am Sonntag, 5. Mai, von 11 bis 18 Uhr im Rahmen der Kunsttour geöffnet, und die Künstlerin ist vor Ort. Die Werke von Gerda-Marie Kobilke werden auch nach dem 5. Mai im Bürgertreff ausgestellt und sind zu den Öffnungszeiten dienstags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr, dienstags und freitags von 14.30 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr zu besichtigen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung